Girgis Verlag

Sach- und Fachbücher

Bingen entdecken

Der aktuelle Stadtführer über die Stadt Bingen. Bingen ist das Eingangstor zum UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ und eine kleine Stadt mit viel Geschichte, die auch sonst viel zu bieten hat. Die in Bingen gebürtige Autorin Luise Lutterbach stellt ihre Heimatstadt mit viel Herz vor. Wer dieses Buch aufklappt, wird einen bunten Strauß an Themen und Geschichten entdecken, dessen Düfte und Farben zu einer spannenden Entdeckungsreise einladen. Historisches vermischt sich dabei mit Ungewohntem aus der Sicht von Literaten, Fotografen oder Menschen, die dieser alten, geschichtsträchtigen Stadt ihr Gesicht verleihen und dass man bei diesem Mix etwas Neues entdecken kann, das ist doch klar, oder?

Spuren der Liebe bis hinter den Regenbogen

Was zählt am Ende des Lebens? Was können wir tatsächlich noch möglich machen, wenn bereits alles sinnlos erscheint? Die Autorin schildert authentisch unglaubliche, wahre Begebenheiten, während sie Menschen auf dem letzten Stück ihres Weges begleitete. Sie schildert das unermessliche Leid sowie die kurzen Augenblicke von Freude und Glück beim Erfüllen der letzten Wünsche. Es sind ergreifende Geschichten ihrer Patienten, die mit Worten eigentlich gar nicht auszudrücken sind. Die Geschichten berühren und machen nachdenklich. Was bleibt am Ende zurück? Eine gefühlte Achterbahn aus Emotionen…  Das Buch bedeutet eine Chance für alle, das Sterben in das Leben einzubeziehen, um dadurch ein reicheres, erfüllteres und lebenswerteres Leben zu gestalten.
137 Seiten, ISBN 9783939154303, 12,90 €.

Seiltänzer ohne Netz –
Wie wir modern wurden und was es uns bringt

Seiltänzer ohne Netz ist eine vielschichtige Satire unserer Gesellschaft, die kurzweilig, aber bestimmt den Finger in bekannte, aber auch unbekannte Wunden unserer modernen Befindlichkeit legt. Sie zeigt, warum wir den Fuß nicht vom Gas nehmen können, uns ständig vergleichen müssen und orientierungslos sind. Ebenso, warum wir uns mit unserem Lebenstempo, der oft fehlenden Resonanz, aber auch mit unserer Moral, unserem Glück und unserem Sinn schwertun. Wir sind die Seiltänzer ohne Netz, und das Buch zeigt, wie wir dazu wurden und trotzdem damit leben können. Alles nach dem Motto: Höher, schneller, heiter!
247 Seiten, ISBN 9783939154235, 15,90 €.

Cover BIN

Literarische Reisen. Victor Hugo, Johann Wolfgang Goethe, auch Mary Shelleys Dr. Frankenstein haben sie nach Bingen am Rhein geführt. Eine Stadt mit fast 2000jähriger Geschichte und zahlreichen bekannten wie auch versteckten Sehenswürdigkeiten. Und eine Stadt, in der auch heute noch zahlreiche Schriftstellerinnen und Schriftsteller Geschichten erzählen. Binger Orte und ihre Geschichten verbindet Geschichte und Geschichten. Mit dem literarischen Stadtführer entführen Binger Literaten an die bedeutenden Plätze der Stadt ebenso wie an beinahe geheime Örtlichkeiten. Auf Feste, in Kneipen und Keller, in Kirchen, in Gärten, sogar auf Friedhöfe. In die Binger Vergangenheit, in die Gegenwart, in die Zukunft.

Der literarische Stadtführer „Binger Orte und ihre Geschichten“ ist ein Projekt des „Literarischer Salon“ der Binger Bühne. Es ist ein Stadtführer der ganz besonderen Art. Neben einem kurzen Informationsteil folgt jeweils mindestens eine individuelle Geschichte zu der Sehenswürdigkeit. Herausgekommen ist ein lesenswertes Potpourri aus  humorigen, liebevoll geschriebenen und auch historischen Texten.

Die Autoren:
Gundula Berking, Gernot Blume, Monika Böss, Andrea Conrad, Volkmar O. Döring, Walter Eichmann, Ludwig Folz, Änne Fuhrmann, Bernadette Heim, Sören Heim, Anita Jung, Martin Rector und Hans Tönjes Redenius.
190 Seiten, ISBN 9783939154204, 14,90 €.

9783939154136

Die Beratungswerkstatt von Martina Mann und Samir Girgis

Die Beratungswerkstatt ist ein neues Format, mit dem Lösungen für vielfältige Probleme entwickelt werden können. Dabei werden Methoden (Vortrag, Erfahrungsaustausch am Round Table und Einzelberatung) kombiniert, um die wichtigsten Aspekte des Lernens, der Selbstreflektion und des Entwickelns von neuen Handlungsmöglichkeiten abzudecken.
Die Themenpalette reicht von A, wie Arbeitsplatzkonflikte bis Z wie Zeitmanagement.
49 Seiten, ISBN 9783939154136, 5,95 €.

Cover

Life reduced to the MAX von Samir Girgis

Life reduced to the MAX ist eine Essenz aus der Philosophie und den Geisteswissen­schaften der Menschheit. Es beinhaltet die wichtigsten Erkenntnisse der Menschheits­geschichte, um ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen. Es ist ein Extrakt aus der Alchemie, der Hermetik, der Kabbala, dem Buddhismus und dem Christentum. Doch wer hat heute noch die Zeit, sich in diese Tiefen der Geisteswissen­schaft, Philosophie oder Religion zu stürzen? Und selbst wenn Sie dies getan haben, so wird „Life reduced to the MAX“ eine erfrischende Lektüre sein, die Sie immer wieder auf Ihren eigentlichen Weg führt.
70 Seiten, ISBN 9783939154099, 6,90 €

9783939154105Athoscover
Athos – Pilgerreisen zum Heiligen Berg von Karl-Heinz und Andreas Knoche, Samir Girgis
Seit über tausend Jahren pilgern Menschen zum Heiligen Berg Athos. Dabei übt der Heilige Berg nicht nur auf orthodoxe Christen eine große Anziehungskraft aus, sondern auch, dies schon seit Jahrhunderten, auf die restliche christliche Welt. Der Athos ist der heiligste orthodoxe Ort, den man auf der ganzen Welt finden kann. Er wird auch der Garten der Panagia, also Garten der Allheiligen Mutter genannt, da er ihr gewidmet ist. Unentwegt wird hier bei Tag und bei Nacht für das Wohl der Menschheit gebetet, die nicht einmal ahnt, was hier für sie geleistet wird. Das Buch enthält Pilgerberichte der Autoren, die das Glück hatten, an diesem Leben ein Stück weit teilnehmen zu dürfen und somit in eine andere Welt zu gelangen, in der unsere Werte nicht viel zählen.
155 Seiten, 29 Fotos,  ISBN 9783939154105, 12,90 €